My Body My Choice – Gegen den 1000 Kreuze Marsch in Münster

ProChoice Marburg ruft auf, am 22. März gemeinsam nach Münster zu fahren.

Jedes Jahr im März versammeln sich Lebenschützer_innen in Münster zum sogenannten Gebetszug 1000 Kreuze für das Leben. Die Holzkreuze, die die Teilnehmer_innen in oft betender Haltung vor sich her tragen, stehen für die angeblich jeden Tag stattfindenden 1000 „Morde an ungeborenen Kindern“. Der Marsch für das Leben wird veranstaltet von der Organisation EuroProLife, die sich als eine europäische und überkonfessionelle Lebensschutzorganisation versteht und weitere Märsche in München und Fulda organisiert.

In Münster wird am 22. März eine Gegendemo stattfinden, um diesen Marsch nicht unkommentiert zu lassen. Von Marburg aus wird es einen Bus nach Münster zu dieser Demo geben.

Mobiveranstaltung gegen den 1000 Kreuze für das Leben-Marsch in Münster

—> 12.3.2014, 20:30 Uhr (Ort wird noch bekanntgegeben)

Bei Interesse an Busplätzen und für unsere weitere Planung schreibt eine Mail

an prochoicemarburg [at] gmail [dot] com mit der Anzahl der Personen (keine

Namen etc.angeben)